exFAT unter Linux nutzen

Linux-Distributionen können häufig standardmäßig nicht mit dem von Microsoft im Jahre 2006 eingeführten Dateisystem exFAT umgehen. Das hängt damit zusammen, dass exFAT (bisher) nicht Bestandteil des Linux-Kernel ist. Microsoft möchte dies ändern und bemüht sich um eine Integration der exFAT-Treiber in den Kernel. Bis es soweit ist, müssen die für exFAT erforderlichen Pakete nachinstalliert werden. Nachfolgende Auflistung zeigt, wie es …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 44 – Erinnerungen-App anpassen

In iOS 13 und macOS Catalina hat Apple die Anwendung Erinnerungen (Reminders) deutlich überarbeitet. Bestehende und neue Listen kann man nun noch mehr individualisieren. So ist es jetzt möglich, einer Liste eine andere Farbe und ein anderes Symbol zuzuweisen. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf den Listen-Namen und wählt „Informationen anzeigen“ aus. Mit einem Klick auf das Listen-Symbol …

Weiterlesen …

Swift, CryptoKit und Verschlüsselung

Im zweiten Artikel zu CryptoKit geht es um die Verschlüsselung. Auch hier nutze ich als Beispiel wieder einen Xcode-Playground mit einer Textdatei (“Text.txt”), die den Text “Hello, World!” zum Inhalt hat. Diese Datei habe ich zum Ordner “Resources” hinzugefügt. Während im ersten CryptoKit-Artikel der Hashwert dieser Datei erzeugt wurde, geht es nun darum, diese Datei zu verschlüsseln. Das CryptoKit-Framework stellt …

Weiterlesen …

Windows Update-Fehler beheben

Hin und wieder kommt es vor, dass ein Windows Update fehlschlägt. In diesem Fall können DISM.exe und sfc weiterhelfen. Hinweis: Es ist eine sehr gute Idee, vor der Ausführung von DISM und sfc, ein Backup zu erstellen. DISM und sfc ausführen 1. Startet die Eingabeaufforderung als Administrator. 2. Startet DISM: 3. Führt den Befehl sfc aus: Der Scan des Systems …

Weiterlesen …