Swift, CryptoKit und Hashwerte

Auf der WWDC 2019 hat Apple eine neue Kryptografie-API vorgestellt: CryptoKit. Als Programmierer muss man sich also nicht mehr mit Low-Level-APIs auseinandersetzen. Im Rahmen dieses Artikels werfen wir einen Blick auf die von CryptoKit unterstützten Hash-Funktionen: SHA512 (512-Bit SHA-2-Algorithmus) SHA384 (384-Bit SHA-2-Algorithmus) SHA256 (256-Bit SHA-2-Algorithmus) Darüber hinaus ist ein sogenanntes Insecure Module implementiert, dass die … WeiterlesenSwift, CryptoKit und Hashwerte

macOS-Tipp 43 – Eigene Tastaturkürzel

Tastaturkürzel (auch: Kurzbefehle oder Shortcuts) sind eine praktische Sache. Wer kennt nicht die Tastenkombination cmd + p, das die Druckübersicht aufruft. Und aus dem Alltag auch kaum wegzudenken sind die Kurzbefehle cmd + c (kopieren) und cmd + v (einfügen). In macOS kann man die Standard-Tastaturkürzel um eigene Tastenkombinationen erweitern. Als Beispiel soll ein Kurzbefehl … WeiterlesenmacOS-Tipp 43 – Eigene Tastaturkürzel

NetNewsWire 5.0 veröffentlicht

NetNewsWire, ein RSS-Reader für macOS, ist eine Anwendung, um die es in letzter Zeit recht ruhig war. Umso mehr freute es mich zu lesen, dass dieser Reader nun in Version 5 veröffentlicht wurde. Die neue Version wurde fast ausschließlich in Swift geschrieben und läuft unter macOS 10.14.4 (Mojave) oder höher. Mittlerweile handelt es sich um … WeiterlesenNetNewsWire 5.0 veröffentlicht

Datensicherung unter macOS in der Shell

In einem älteren Artikel zeigte ich, wie die Datensicherung unter Linux in der Shell vorgenommen werden kann. Dies ist auch unter macOS möglich, schließlich handelt es sich auch hierbei um ein UNIX-artiges Betriebssystem. Der Zugriff auf die Shell erfolgt über das Programm Terminal. Als Standard-Shell wird bis einschließlich macOS 10.14 (Mojave) die Bash, ab macOS … WeiterlesenDatensicherung unter macOS in der Shell