Jupyter Notebook zusammen mit Visual Studio Code nutzen

Für die in den vergangenen Monaten zusammengetragenen Open-Data-Beispiele habe ich häufig ein Jupyter Notebook verwendet. Mittlerweile ist Jupyter sehr gut in Microsofts Open-Source-Editor Visual Studio Code integriert, so dass es Zeit wurde, sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen. Zunächst müssen folgende Komponenten installiert sein: Visual Studio Code Python 3 Jupyter Der Editor Visual Studio … WeiterlesenJupyter Notebook zusammen mit Visual Studio Code nutzen

Windows 10 – Updates manuell installieren

Hin und wieder kommt es vor, dass die automatische Installation eines kumulativen Updates fehlschlägt. In solchen Fällen kann man versuchen, dieses Update manuell zu installieren. Hierzu startet man den Internet Explorer und öffnet den Microsoft Update-Katalog, der über folgende Adresse aufgerufen werden kann: https://www.catalog.update.microsoft.com In dem Suchfeld gebt Ihr nun die KB-Nummer des zu installierenden … WeiterlesenWindows 10 – Updates manuell installieren

macOS-Tipp 43 – Eigene Tastaturkürzel

Tastaturkürzel (auch: Kurzbefehle oder Shortcuts) sind eine praktische Sache. Wer kennt nicht die Tastenkombination cmd + p, das die Druckübersicht aufruft. Und aus dem Alltag auch kaum wegzudenken sind die Kurzbefehle cmd + c (kopieren) und cmd + v (einfügen). In macOS kann man die Standard-Tastaturkürzel um eigene Tastenkombinationen erweitern. Als Beispiel soll ein Kurzbefehl … WeiterlesenmacOS-Tipp 43 – Eigene Tastaturkürzel

Datensicherung unter macOS in der Shell

In einem älteren Artikel zeigte ich, wie die Datensicherung unter Linux in der Shell vorgenommen werden kann. Dies ist auch unter macOS möglich, schließlich handelt es sich auch hierbei um ein UNIX-artiges Betriebssystem. Der Zugriff auf die Shell erfolgt über das Programm Terminal. Als Standard-Shell wird bis einschließlich macOS 10.14 (Mojave) die Bash, ab macOS … WeiterlesenDatensicherung unter macOS in der Shell