Textdateien unter macOS in der Shell bearbeiten

Textdateien können in macOS mit Text-Editoren bearbeitet werden. Standardmäßig steht dafür die Anwendung TextEdit zur Verfügung, die sich im Programme-Ordner befindet. Darüber hinaus gibt es noch anderen Programme, mit denen Textdateien in macOS erstellt oder bearbeitet werden können, z.B. Sublime Text, BBEdit oder Visual Studio Code. In diesem Artikel wollen wir aber einen Blick auf Programme werfen, mit denen in …

Weiterlesen …

Python — Text im Terminal farbig darstellen

In Python existieren verschiedene Wege, Text im Terminal in einer anderen Farbe darzustellen. In diesem Beitrag möchte ich zwei Möglichkeiten vorstellen. Die gebräuchlichste Methode in macOS und Linux ist die Verwendung einer ANSI Escape-Sequenz. Im folgenden Beispiel wird „Hello, World“ mit der Funktion print() in unterschiedlichen Farben im Terminal ausgegeben: Escape-Sequenzen können auch dafür verwendet werden, den Hintergrund in einer …

Weiterlesen …

Rust unter Linux installieren

Install Rust in Linux Terminal

Einführung Rust ist eine sehr junge Sprache auf dem Gebiet der Systemprogrammierung. Die erste stabile Version erschien im Jahre 2015, angekündigt wurde sie aber bereits 2010. Sie vereint unterschiedliche Programmierparadigmen, nämlich aus der funktionalen, der objektorientierten und der nebenläufigen Programmierung. Dies führt dazu, dass Programmierer anderer Programmiersprachen schnell vertraute Elemente finden werden, zugleich aber auch von jenen Paradigmen, die sie …

Weiterlesen …

Das neue Outlook

Seit einiger Zeit erscheint in Outlook für Windows und macOS oben rechts der Hinweis auf ein neues Outlook, das über Aktivierung des dort ebenfalls positionierten Schiebeschalters aktiviert werden kann. Die Aktivierung dieser neuen Outlook-Version, die zukünftig zur Standard-App werden soll, hat weitreichende Folgen. Denn beim neuen Outlook handelt es sich nicht mehr um ein klassisches Desktop-Programm, sondern um eine Progressive …

Weiterlesen …