macOS: rsync aktualisieren

rsync im macOS-Terminal

Das Programm rsync ist ein sehr nützliches Kommandozeilen-Tool, das für das Erstellen von Backups oder das Synchronisieren von Verzeichnissen verwendet werden kann. In einem älteren Blogbeitrag wurde erklärt, wie rsync für das Erstellen einer Datensicherung unter macOS genutzt werden kann. Zusammen mit dem Programm Automator, das standardmäßig auf jedem Mac installiert ist, lässt sich so ein eigenes Backup-Programm erstellen. Die …

Weiterlesen …

macOS-Programmierung mit SwiftUI

Im diesem Tutorial geht es um die Grundlagen zur macOS-Programmierung mit SwiftUI. Ziel ist es – unter Verwendung eines Text-Elements – ein simples Hello-World-Programm zu schreiben. Legt dazu ein neues Projekt an und wählt als Vorlage aus. Im nächsten Dialog vergebt Ihr einen Projektnamen (hier: „HelloWorld“), wählt gegebenenfalls ein Team aus (oder belasst es bei „None“) und gebt einen Organization …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 64 – Inhalte Teilen

Vermutlich ist Euch in verschiedenen macOS-Applikationen der Teilen-Button aufgefallen. In Safari befindet er sich beispielsweise standardmäßig oben rechts. Und in Kontextmenüs taucht als Option manchmal „Teilen“ auf. So verhält es sich beispielsweise, wenn eine Datei mit der rechten Maustaste angeklickt wird. In beiden Fällen erscheint dann eine Auswahlmöglichkeit verschiedener Apps. Beispielsweise kann eine Datei über Apple Mail oder die Nachrichten-App …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 63 – Apple Mail per AppleScript zurücksetzen

AppleSkript bietet — neben den Anwendungen Automator und Kurzbefehle — die Möglichkeit, Prozesse zu automatisieren. In diesem Tutorial möchte ich zeigen, wie mit einem Skript Apple Mail zurückgesetzt werden kann. Genauer gesagt werden die Index-Dateien Envelope Index, Envelope Index-shm und Envelope Index-wal entfernt. Zum Zurücksetzen von Apple Mail hatte ich übrigens vor einiger Zeit bereits ein Tutorial geschrieben. Dabei wurde …

Weiterlesen …