macOS Shell für Fortgeschrittene

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von „macOS Shell für Anfänger“ folgt nun die Fortsetzung: „macOS Shell für Fortgeschrittene“. Manche Themen, die im ersten Buch nur oberflächlich beleuchtet wurden, werden im zweiten Teil detaillierter erklärt. Darüber hinaus geht es hier nicht nur um die bash. Als Alternative zur dieser Shell, stelle ich die Z-Shell vor. Eine mittlerweile sehr beliebte Shell, die …

Weiterlesen …

Sublime Text für die Python-Programmierung nutzen

Auch wenn derzeit vor allem Microsofts Editor Visual Studio Code in aller Munde zu sein scheint, gibt es noch andere Editoren, die sich sehr gut für die Python-Programmierung eignen. Dazu zählt Sublime Text, der derzeit in der Version 4 vorliegt. Er steht nicht nur für macOS (ab Version 10.7), sondern auch für Linux und Windows (32-/64-Bit) zur Verfügung. Dieser Artikel …

Weiterlesen …

Tuples in Swift

Arrays wird jeder kennen, aber mit Tuples (deutsch: Tupel) kommt man — als Anfänger — wohl eher selten in Berührung. Betrachten wir als Einstieg in dieses Thema zunächst einige Beispiele: Die Werte werden — durch Kommata getrennt — von runden Klammern umschlossen. Wie anhand des Tuples, welches der Variable country zugewiesen wurde, erkennbar ist, können die Werte auch benannt sein …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 41 – Autokorrektur deaktivieren

Die Autokorrektur kann über die Systemeinstellungsoption „Tastatur“ konfiguriert werden: Dort wählt man dann Text aus. Zum Deaktivieren der Autokorrektur muss jetzt einfach das Häkchen „Automatische Korrektur“ entfernt werden.