macOS-Tipp 24 — Dateisystem verschlüsseln

macOS bietet die Möglichkeit, die Festplatte zu verschlüsseln. Das ist durchaus sinnvoll, erhöht es doch den Schutz der Daten vor unbefugtem Zugriff. Die Verschlüsselung verbirgt sich hinter der Bezeichnung FileVault, zu erreichen über Zur Aktivierung ist es zunächst erforderlich, unten links auf das Schloss-Symbol zu klicken und dann das Benutzerpasswort einzugeben. Anschließend wird FileVault mit einem Klick auf „FileVault aktivieren“ …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 52 – Mitteilungen

Wer kennt sie nicht, die Banner mit mehr oder weniger nützlichen Informationen, die — standardmäßig — oben rechts eingeblendet werden. Die dazugehörigen Einstellungen werden über vorgenommen. Hier kann nicht nur für jede Applikationen bestimmt werden, ob Mitteilungen erscheinen sollen, sondern auch die Art und Weise dieser Hinweise. So lässt sich beispielsweise festlegen, ob ein Ton erklingen soll oder ob Mitteilungen …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 51 – Verschlüsselten Ordner erstellen

Mit dem Festplattendienstprogramm kann man unter macOS schnell einen verschlüsselten Ordner erstellen. Diese Anwendung kann über aufgerufen werden. Alternativ kann auch Spotlight genutzt werden. Entweder klickt man dazu oben rechts auf das Lupen-Symbol oder verwendet die Tastenkombination command + Leertaste. In dem sich öffnenden Suchfeld gibt man anschließend „Festplattendienstprogramm“ als Suchbegriff ein. Meistens wird es ausreichend sein, die ersten Buchstaben …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 21 – Backup erstellen

Bedauerlicherweise wird das Thema Backup häufig vernachlässigt, dabei ist das Einrichten einer Datensicherung unter macOS sehr einfach. Dafür benötigt man ein externes Speichermedium, sprich eine Festplatte. Als Backup-Software steht Time Machine zur Verfügung, das auf jedem Mac vorhanden ist. Sofern Time Machine noch nicht eingerichtet wurde, wird man nach dem Anschließen einer externen Festplatte gefragt, ob diese für die Erstellung …

Weiterlesen …