OSX-Tipp 4 – Standardprogramm definieren

  Wer möchte nicht eine Datei mit seinem Lieblingsprogramm öffnen. Ärgerlich ist es dann, wenn die Datei immer mit einer anderen Anwendung geöffnet wird. In OS X kann erfreulicherweise ein Standardprogramm auf einfache Art und Weise festgelegt werden. Dazu öffnet Ihr mit einem Rechtsklick auf eine Datei ein Kontextmenü, in dem anschließend „Information“ auszuwählen ist. … weiterlesenOSX-Tipp 4 – Standardprogramm definieren

OSX-Tipp 3 – Tastatur- und Zeichenübersicht

Manchmal kommt man in die Situation, in einem Dokument ein Sonderzeichen (oder ein Emoji) verwenden zu wollen. In macOS existiert dafür eine Sonderzeichen- und Emoji-Tabelle. Es besteht die Möglichkeit, für diese Tabelle ein Menü-Symbol als Schnellzugriff zu aktivieren. Diese Einstellung kann über vorgenommen werden (siehe Abbildung). Ein Klick auf das dann in der Menüleiste erscheinende … weiterlesenOSX-Tipp 3 – Tastatur- und Zeichenübersicht

OSX-Tipp 2 – PDF-Dateien zusammenführen

Genauso einfach wie die PDF-Erzeugung (OSX-Tipp 1) funktioniert unter Mac OS X das Zusammenführen mehrerer PDF-Dateien zu einem Dokument. Dazu öffnet man eines der PDF-Dokumente durch einen Doppelklick. Diese PDF-Datei wird daraufhin in Preview angezeigt. Nun wechselt Ihr mit alt+ cmd + 2 zur Miniaturansicht. Jetzt muss die Datei, die zum geöffneten PDF-Dokumemt hinzugefügt werden … weiterlesenOSX-Tipp 2 – PDF-Dateien zusammenführen