macOS-Tipp 58 – Inhalte und Einstellungen löschen

Das Löschen von Inhalten und Einstellungen war unter iOS und iPadOS seit jeher sehr einfach. Unter

> Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen

wird „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“ ausgewählt und schon ist das Gerät zurückgesetzt und kann neu eingerichtet werden.

Anders sah es bei macOS aus. Hier führte der Weg über das Löschen der SSD und der anschließenden Neuinstallation des Betriebssystem, was durchaus einige Zeit in Anspruch nehmen konnte.

Mit macOS Monterey ist dies nun vorbei. Denn das Zurücksetzen ist nun genauso einfach wie auf iOS-Geräten. Dazu startet Ihr die Systemeinstellungen und wählt dann im Drop-Down-Menü die Option „Einstellungen und Inhalte löschen“ aus (siehe Abbildung). Anschließend kann Euer Mac neu eingerichtet werden.

Einstellungen und Inhalte von macOS löschen