exFAT unter Ubuntu nutzen

Wer eine mit dem Dateiformat exFAT (Extended File Allocation Table) formatierte Festplatte an einen ubuntu-Rechner anschließt, wird feststellen, dass sie nicht eingebunden werden kann.[1] Es erscheint der Hinweis, dass das Dateisystem exFAT unbekannt sei. Abhilfe schafft die Installation der Pakete exfat-fuse und exfat-utils über die offiziellen Paketquellen (ab ubuntu 12.10). In der Shell lässt sich das folgendermaßen realisieren: Bei exFAT handelt …

Weiterlesen …

Einfache Datensicherung über die Linux-Kommandozeile

Terminalfenster

Unter Unix/Linux kann eine Datensicherung auch über die Kommandozeile durchgeführt werden. Davon handelt der fünfte Artikel zum Thema Datensicherung. Die einfachste Variante besteht darin, in regelmäßigen Abständen eine Kopie der zu sichernden Dateien anzufertigen. Zugegeben, man kann hier nicht von einem “richtigen” Backup sprechen, da die zuvor kopierten Dateien mit jedem neuen Kopiervorgang wieder gelöscht werden, mithin immer nur eine …

Weiterlesen …