Internetseite mit einem Passwort schützen

Um eine Internetseite mit einem Passwort zu schützen, benötigt Ihr in dem Verzeichnis, in dem sich Eure Dateien (html, usw.)[1] befinden, zwei Dateien: Der Punkt vor dem Dateinamen kennzeichnet die jeweilige Datei als nicht sichtbar. In der Shell würden also unter Verwendung von ls -l diese Dateien nicht angezeigt werden. Für das Anzeigen versteckter Dateien bedarf es vielmehr des Kommandos …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 20 – Mail-Daten zurücksetzen

Wenn Apples Mail-Anwendung streikt, kann es helfen, die dazugehörige Datenbank neu aufzubauen. Dazu wechselt Ihr – im Terminal – in den Ordner Unter macOS Big Sur lautet der Ordnername „V8“ (unter macOS Catalina: „V7“). Im Terminal könnte also mit der Anweisung oder in dieses Verzeichnis gewechselt werden. Dort löscht Ihr folgende Dateien: Envelope Index, Envelope Index-shm und Envelope Index-wal Im Terminal …

Weiterlesen …

Datenschutzeinstellungen in Windows 10

Für viel Diskussion sorgen die Standardeinstellungen für den Datenschutz. Microsoft erlaubt sich hier sehr viel, da standardmäßig zahlreiche Informationen erfasst und an die Microsoft-Server übermittelt werden. Dieser Datenschnüffelei kann man Einhalt gebieten, und zwar unter In der Rubrik Allgemein geht es um die Frage der Erfassung von Daten bei der Verwendung von Apps, um daraus personalisierte Werbung bereitstellen zu können. …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 19 – Bluetooth-Geräte hinzufügen

Im Idealfall werden Bluetooth-Geräte vom Mac automatisch erkannt. Wenn dem aber nicht so sein sollte, können sie in den Bluetooth-Einstellungen manuell hinzugefügt oder entfernt werden; Ihr findet sie unter: Möchtet Ihr ein Gerät entfernen, dann klickt Ihr auf den Entfernen-Button (runder Kreis mit einem Kreuz); er erscheint übrigens nur dann, wenn der Mauszeiger über das entsprechende Gerät bewegt wird. Ebenso erscheint …

Weiterlesen …