Safari 14 auch für Mojave und Catalina verfügbar

Startfenster von Safari 14

Mit macOS 11 Big Sur kommt auch eine neue Version des Safari-Browsers. Diese Version steht als selbständiges Update darüber hinaus auch den Nutzern von Mojave und Catalina zur Verfügung (seit 17. September 2020). Über kann die neue Version 14 installiert werden. Safari bringt eine Reihe von Neuerungen mit sich. In diesem Blogbeitrag möchte ich aber nur auf zwei davon eingehen. …

Weiterlesen …Safari 14 auch für Mojave und Catalina verfügbar

Anwaltskostenrechner für das iPhone in Version 1.4 erschienen

AnwKosten, eine iOS-App zur Berechnung der Anwaltskosten (im Wesentlichen für zivilrechtliche Verfahren), hat ein Update erhalten. Die neue Version 1.4, die kostenlos über Apples App Store bezogen werden kann, bietet eine auffällige Neuerung: Es ist jetzt möglich, die anwaltlichen Kosten auf der Grundlage einer Vergütungsvereinbarung nach § 3a RVG berechnen zu lassen. Darüber hinaus wurde ein Rundungsfehler beseitigt.

Kontrollzentrum auf iPhone und iPad anpassen

Über das Kontrollzentrum hat man einen schnellen Zugriff auf wichtige Steuerelemente. Auf älteren iPhone-Modellen (solche mit einem Home-Button) wird es mit einer Wischgeste vom unteren Rand nach oben geöffnet. Auf neueren Modellen wischt man hingegen vom rechten oberen Bildschirmrand zur Bildmitte. Zu den standardmäßig vorhandenen Steuerelementen kann man weitere hinzufügen. Dazu ruft Ihr die Einstellungen auf und wählt anschließend aus. …

Weiterlesen …Kontrollzentrum auf iPhone und iPad anpassen

Swift, CryptoKit und Verschlüsselung

Im zweiten Artikel zu CryptoKit geht es um die Verschlüsselung. Auch hier nutze ich als Beispiel wieder einen Xcode-Playground mit einer Textdatei (“Text.txt”), die den Text “Hello, World!” zum Inhalt hat. Diese Datei habe ich zum Ordner “Resources” hinzugefügt. Während im ersten CryptoKit-Artikel der Hashwert dieser Datei erzeugt wurde, geht es nun darum, diese Datei zu verschlüsseln. Das CryptoKit-Framework stellt …

Weiterlesen …Swift, CryptoKit und Verschlüsselung