macOS-Tipp 1 – PDF-Dateien erstellen

macOS ermöglicht es, auf einfache Weise PDF-Dokumente zu erstellen. In den meisten Anwendungen kann ein Dokument über bzw. die Tastenkombination command + P ausgedruckt werden. Dabei erscheint ein Fenster, das die Druckoptionen anzeigt. Unten links in diesem Fenster befindet sich ein Dropdown-Menü, das mit „PDF“ gekennzeichnet ist (siehe Abbildung). Mit einem Klick auf den Auswahlpfeil erscheint ein Menü, das unter …

Weiterlesen …

macOS-Tipp 65 – Erscheinungsbild anpassen

Ab macOS Ventura kann das Erscheinungsbild von macOS über angepasst werden. In dem sich öffnenden Fenster lässt sich festlegen, ob der helle Modus, der dunkle Modus oder der automatische Modus bevorzugt wird. Im letzteren Fall wird in Abhängigkeit von der Tageszeit automatisch der Hell- oder der Dunkelmodus aktiviert. Darüber hinaus werden in diesem Fenster auch die zu verwendenden Farben definiert. …

Weiterlesen …

macOS: rsync aktualisieren

rsync im macOS-Terminal

Das Programm rsync ist ein sehr nützliches Kommandozeilen-Tool, das für das Erstellen von Backups oder das Synchronisieren von Verzeichnissen verwendet werden kann. In einem älteren Blogbeitrag wurde erklärt, wie rsync für das Erstellen einer Datensicherung unter macOS genutzt werden kann. Zusammen mit dem Programm Automator, das standardmäßig auf jedem Mac installiert ist, lässt sich so ein eigenes Backup-Programm erstellen. Die …

Weiterlesen …

macOS-Programmierung mit SwiftUI

Im diesem Tutorial geht es um die Grundlagen zur macOS-Programmierung mit SwiftUI. Ziel ist es – unter Verwendung eines Text-Elements – ein simples Hello-World-Programm zu schreiben. Legt dazu ein neues Projekt an und wählt als Vorlage aus. Im nächsten Dialog vergebt Ihr einen Projektnamen (hier: „HelloWorld“), wählt gegebenenfalls ein Team aus (oder belasst es bei „None“) und gebt einen Organization …

Weiterlesen …