Jupyter Notebook – Kreisdiagramm erstellen

In einem älteren Beitrag habe ich gezeigt, wie Jupyter Notebook auf dem Raspberry Pi installiert werden kann. Nun geht es darum, ein Notebook für die Visualisierung von Daten zu nutzen. Ziel ist es, dass Ergebnis der Landtagswahl in Baden-Württemberg (2016) als Kreisdiagramm darzustellen. Die Werte habe ich der Internetseite des Landes Baden-Württemberg entnommen.

Sofern noch nicht geschehen, muss dazu die Bibliothek matplotlib installiert werden:

sudo pip3 install matplotlib

Nun startet ein ein Jupyter Notebook: Klickt oben rechts auf “New” und wählt “Python 3” aus.

start new Jupyter notebook

Beginnen wir mit dem Import von matplotlib (direkt hinter “ln[]”):

import matplotlib.pyplot as plt

Dann drückt ihr Shift + Return. Dies führt dazu, dass der Code in der Zelle ausgeführt, d.h. matplotlib importiert wird.

In die neue Zelle schreiben wir den übrigen Code hinein:

# matplotlib style
plt.style.use('seaborn-bright')

# data to plot
labels = 'Grüne', 'CDU', 'AfD', 'SPD', 'FDP', 'Die Linke', 'Sonstige'
sizes = [30.3, 27, 15.1, 12.7, 8.3, 2.9, 3.7]
colors = ['green', 'black', 'lightblue', 'red', 'yellow', 'purple', 'gray']

# plot
plt.pie(sizes,              # data
        labels=labels,      # slice labels
        colors=colors,      # array of clors
        autopct='%1.1f%%',  # print the values inside the wedges
        shadow=True,        # enable shadow
        startangle=140)     # startin angle

plt.axis('equal')

plt.show()

Nach Ausführung der Tastenkombination Shift + Return wird jetzt das Kreisdiagramm angezeigt. Mit einem Rechtsklick und der Auswahl von “Save Image As…” könnte es lokal (als PNG-Datei) auf der Festplatte gespeichert werden.

Ergebnis der Landtagswahl in BW 2016

Der Vorteil in der Nutzung eines Notebooks liegt darin, dass durch eine Veränderung des Codes schnell Anpassungen vorgenommen werden können. Möchte man beispielsweise die Farbe einer Partei ändern, bedarf es lediglich der Angabe der neuen Farbe im Code und der erneuten Ausführung von Shift + Return. Das neue Diagramm wird dann sofort erzeugt und im Notebook angezeigt. Ein Notebook eignet sich also hervorragend für das Ausprobieren von Code.

In diesem Beispiel wären jedoch Verschönerungsmaßnahmen an anderer Stelle nötig. So sieht man z.B. nicht die Prozentzahl für die CDU. Diese Anpassung überlasse ich aber Euch und verweise dazu auf die Dokumentation zu Matplotlib.

Falls Ihr Fragen haben solltet oder Euch Fehler im Code aufgefallen sein sollten, schickt mir eine Nachricht per Twitter (@xernblog) oder eine Email an: python@bodo-schoenfeld.de

Weiterführende Links

Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies dient dazu, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zur Nutzung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.

Schließen