Datensicherung mit rsync unter macOS

rsync im Terminal

Aktualisiert am 18. September 2020 Abgesehen von dem in einem anderen Artikel vorgestellten Kopierkommando cp, gibt es unter UNIX-artigen Systemen eine weitaus bessere Möglichkeit, über die Kommandozeile Dateien zu sichern: das Programm rsync. Damit lassen sich inkrementelle Backups erstellen. Damit ist gemeint, dass nicht jedes mal alle Dateien neu gesichert werden, sondern nur solche, die neu hinzugekommen sind oder geändert …

Weiterlesen …

Emails signieren (S/MIME) in Outlook 2011 (macOS)

Digitale Signatur in Outlook 2011

Das automatische Signieren ausgehender Emails mittels S/MIME (Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions) in Outlook 2011 (für den Mac) kann sehr einfach konfiguriert werden. Voraussetzung ist ein gültiges Zertifikat, das sich nach der Erstellung in der Regel in der OS X – Schlüsselbundverwaltung unter der Kategorie „Meine Zertifikate“ befindet. Outlook 2011 kann auf diese Kategorie zugreifen und so ein vorhandenes Zertifikat nutzen. Für die Einrichtung …

Weiterlesen …

OneDrive auf dem Mac nutzen

OneDrive herunterladen

Microsofts Cloud-Dienst OneDrive (vormals SkyDrive) lässt sich auf zweierlei Möglichkeiten auf dem Mac nutzen. Zum einen über einen Browser (Chrome, Firefox oder Safari), zum anderen über die App OneDrive. Auf welche Art und Weise man OneDrive auch immer nutzen mag, es wird auf jeden Fall ein Microsoft Konto benötigt. Sofern ein solches Konto noch nicht angelegt wurde, kann dies kostenlos …

Weiterlesen …

Einführung in LaTeX

article class

LaTeX ist nicht einfach eine Textverarbeitung, sondern ein umfangreiches Textsatzsystem, mit dem sich sehr anspruchsvolle Dokumente, mithin auch Bücher erstellen lassen. Angesichts der Fülle an LaTeX-Befehlen bedarf es aber einer gewissen Einarbeitungszeit, bevor man zu den gewünschten Ergebnissen gelangt. Für OS X existiert das Paket MacTeX, das alle erforderlichen Komponenten beinhaltet und hier heruntergeladen werden kann. Es bringt auch den …

Weiterlesen …