Swift-Einführung – Xcode & Playgrounds

Die WWDC 2020 war anders und sie brachte Veränderungen mit sich. Anders, da es sich dieses Jahr um ein reines Online-Event handelte. Und mit Veränderungen meine ich nicht alleine die neue macOS-Version 11 — Big Sur — oder iOS 14, sondern Apples Ankündigung von Intel-CPUs auf die ARM-Technologie umsteigen zu wollen. Dies bringt mich dazu — nach einer recht langen …

Weiterlesen …

Farben in Swift definieren

Aktualisiert am 9. Dezember 2020 Farben können per Code festgelegt werden, zum Beispiel wie folgt: Mit einer Extension könnte man es noch etwas übersichtlicher gestalten: Seit iOS 11 / Swift 4 ist es jedoch einfacher geworden. Denn Farben können seitdem im Assets-Katalog festgelegt und so global verfügbar gemacht werden. Eine so definierte Farbe kann dann auch im Interface Builder ausgewählt …

Weiterlesen …

Swift, CryptoKit und Hashwerte

Auf der WWDC 2019 hat Apple eine neue Kryptografie-API vorgestellt: CryptoKit. Als Programmierer muss man sich also nicht mehr mit Low-Level-APIs auseinandersetzen. Im Rahmen dieses Artikels werfen wir einen Blick auf die von CryptoKit unterstützten Hash-Funktionen: SHA512 (512-Bit SHA-2-Algorithmus) SHA384 (384-Bit SHA-2-Algorithmus) SHA256 (256-Bit SHA-2-Algorithmus) Darüber hinaus ist ein sogenanntes Insecure Module implementiert, dass die als veraltet geltenden Funktionen MD5 …

Weiterlesen …