macOS-Tipp 7 – Text ersetzen und Autokorrektur

Aktualisiert am 10. März 2021

Es gibt sich wiederholenden Text, den man nicht ständig ausschreiben möchte; zum Beispiel eine Grußformel am Ende einer E-Mail. In macOS besteht die Möglichkeit, Text-Ersetzungen festzulegen.

Dies Konfigurationsmöglichkeit befindet sich unter

> Systemeinstellungen > Tastatur > Text
Text ersetzen und Autokorrektur in den macOS-Einstellungen

Hier sind bereits Textbausteine vorhanden. So wird beispielsweise „mfg“ durch den Text „Mit freundlichen Grüßen ersetzt“. Über das Plus-Symbol können weitere Texte hinzugefügt werden.

Darüber hinaus kann in diesem Fenster auch die Automatische Korrektur aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass unten links der Batteriestatus der angeschlossenen Tastatur angezeigt wird.

Zu diesem Blogbeitrag gibt es übrigens auch ein Video auf YouTube.