Automator – Bilder rotieren

Mit Automator lässt sich ein Dienste-Workflow erstellen, der es ermöglicht im Finder Bilder auszuwählen, die um 90, 180 oder 270 Grad rotiert werden sollen. So ein Workflow ließe sich dann im Finder über Dienste aufrufen.

Dienste im Finder auswählen

Dazu müsst Ihr zunächst das Programm Automator starten. Als neuen Typ wählt Ihr anschließend Dienste aus.

Dienste in Automator auswählen

Es öffnet sich das Hauptfenster von Automator. Auf der linken Seite wählt Ihr nun zunächst den Typ aus, auf den dieser Workflow angewendet werden soll. Da es um das Rotieren von Bildern geht, wäre das also “Fotos”. Anschließend könnt Ihr die Option “Bilder drehen” in den rechten Abschnitt ziehen.

Kategorie Bilder auswählen

Dabei werdet Ihr darauf hingewiesen, dass dieser Workflow das Ausgangsbild verändert und Ihr daher die Möglichkeit habt, eine Aktion hinzuzufügen, die vom Original automatisch eine Kopie erstellt. Da ich nur das rotierte Bild erhalten möchte, habe ich hier diesen Vorschlag abgelehnt.

Automator-Hinweis

Vergesst nicht im rechten Fenster festzulegen, ob das Bild links, rechts oder um 180 Grad gedreht werden soll.

Rotation in Automator festlegen

Abschließend den Workflow speichern, was dazu führt, dass er Euch sofort im Finder zur Verfügung steht.

Übrigens lässt sich festlegen, welche Dienste im Finder standardmäßig bereitgestellt werden sollen. Eine entsprechende Konfigurationsmöglichkeit findet sich unter

-> Systemeinstellungen -> Tastatur -> Kurzbefehle

Dienste-Einstellungen aufrufen

Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies dient dazu, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zur Nutzung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.

Schließen