Office 365 und Apple Mail

In einem vorherigen Artikel bin ich auf die Ersteinrichtung von Office 365 und Outlook 15 eingegangen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Office 365 zusammen mit Apple Mail zu nutzen. Dieser Artikel zeigt, wie die Einrichtung funktioniert.

Zunächst öffnet Ihr in den Systemeinstellungen die Option Internetaccounts:

OSX-Systemeinstellungen

-> Systemeinstellungen -> Internetaccounts

Anschließend wählt Ihr “Exchange” aus. Sollte Euch die Übersicht der zur Verfügung stehenden Anbieter nicht angezeigt werden, klickt unten links auf das Plus-Symbol.

Exchange-Auswahl in den OSX-Systemeinstellungen

Der nächste Schritt besteht darin, Eure Zugangsdaten einzugeben, also

  • die Email-Adresse und
  • das dazugehörige Kennwort.

Benutzerdaten für Exchange

Eventuell erhaltet Ihr die Information, dass die Identität des Servers nicht überprüft werden kann. In diesem Fall klickt Ihr auf “Zertifikat einblenden”

Zertifikat-Warnhinweis

und setzt einen Haken bei “Beim Verbinden mit … immer ”*.sharepoint.com“ vertrauen.”

Sharepoint-Zertifikat akzeptieren

Office 365 beinhaltet nicht nur einen Mail-Support, sondern auch die Verwaltung von Kontakten, Kalendern, Notizen und Erinnerungen. Diese Dienste könnt Ihr im folgenden Fenster auswählen. Ihr könnt diese Einstellungen übrigens jederzeit wieder ändern.

Apps für Exchange auswählen

Abschließend beendet ein Klick auf “Fertig” die Einrichtung von Office 365.

Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies dient dazu, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zur Nutzung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.

Schließen