Farben in Swift 4 definieren

Bisher war es üblich, Farben per Code festzulegen: let backGround = UIColor(red: 215/255, green: 228/255, blue: 233/255, alpha: 1) Mit einer Extension konnte man es noch etwas übersichtlicher gestalten: extension UIColor { convenience init(red: Int, green: Int, blue: Int) { let newRed = CGFloat(red)/255 let newGreen = CGFloat(green)/255 let newBlue = CGFloat(blue)/255 self.init(red: newRed, green: … weiterlesenFarben in Swift 4 definieren

Gedanken zum iPad

Apples letzte beiden Quartalszahlen (1. und 2. Quartal 2017) sind ausgesprochen gut. Das iPhone verkauft sich sehr gut, die Mac-Verkäufe sind gestiegen und auch der Bereich “Services” wächst kontinuierlich. Nur das iPad möchte hier nicht mitspielen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Zahl verkaufter Einheiten weiter gesunken. Dabei dachten manche Analysten, dass das iPad Pro, … weiterlesenGedanken zum iPad

S/MIME auf dem iPhone

Email-Verschlüsselung und -Signierung ist auch im Jahre 2016 eine sehr komplexe Angelegenheit. Die c’t titelte bereits im Februar 2015: “Lasst PGP sterben!” Und S/MIME ist nicht wirklich angenehmer. Nichtsdestotrotz sind PGP und S/MIME die gängigen Verschlüsselungsverfahren. In diesem Tutorial geht es um die Einrichtung von S/MIME auf dem iPhone. Voraussetzung ist das Vorhandensein eines gültigen … weiterlesenS/MIME auf dem iPhone

React Native in macOS einrichten

Basispakete installieren Für die Einrichtung von React Native auf einem macOS-System wird Homebrew benötigt. Sobald oder sofern dieser Paketmanager installiert ist, gebt Ihr die beiden folgenden Anweisungen im Terminal ein: brew install node brew install watchman Damit steht der npm (Node Package Manager) zur Verfügung, mit dem nun React Native installiert werden kann: npm install … weiterlesenReact Native in macOS einrichten