OSX-Tipp 9 – Spracheinstellungen ändern

Standardmäßig wird man auf einem in Deutschland gekauften Mac Deutsch als vorinstallierte Sprache vorfinden; gleiches gilt übrigens für die Landeseinstellungen, für die ebenfalls Deutsch voreingestellt ist. Darüber wird beispielsweise definiert, in welchem Format das Datum angezeigt werden soll oder welches Währungssymbol verwendet wird.

Diese Standardeinstellung lässt sich leicht ändern bzw. an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Über

-> Systemeinstellungen -> Sprache & Region

kann über das Plus-Symbol eine weitere Sprache hinzugefügt werden. Verschiebt man nun bei gedrückter linker Maustaste diese Sprache an die erste Position, wird sie zur Standardsprache. Unabhängig davon kann aber im selben Fenster festgelegt werden, welche regionalen Einstellungen gelten sollen. So ließe sich z.B. English als primäre Sprache und Germany als Region festlegen. Wem diese Einstellungen zu oberflächlich sind, kann auch über “Erweitert” bzw. “Advanced” ein Feintuning vornehmen.

Language support in OS X