OSX-Tipp 18 – Bluetooth-Geräte

Im Idealfall werden Bluetooth-Geräte vom Mac automatisch erkannt. Wenn dem aber nicht so sein sollte, können sie in den Bluetooth-Einstellungen manuell hinzugefügt oder entfernt werden; Ihr findet sie unter:

Systemeinstellungen -> Bluetooth
Bluetooth-Einrichtung in macOS (Mojave)

Möchtet Ihr ein Gerät entfernen, dann klickt Ihr auf den Entfernen-Button (runder Kreis mit einem Kreuz); er erscheint übrigens nur dann, wenn der Mauszeiger über das entsprechende Gerät bewegt wird.

Ebenso erscheint ein „Verbinden“-Button zum Hinzufügen eines Geräts. Das Hinzufügen oder Entfernen – wie auch das Umbenennen – ist übrigens auch über einen Rechtsklick möglich.

Sollte das Hinzufügen nicht funktionieren, dann könnte dies daran liegen, dass die Maus oder die Tastatur bereits mit einem anderen Gerät verbunden ist. An jenem Gerät ist dann zunächst eine Trennung vorzunehmen.

In den erweiterten Einstellungen kann noch das Verhalten des Bluetooth-Assistenten konfiguriert werden. Die Standardeinstellung solltet Ihr ruhig beibehalten, dann startet der Assistent automatisch, sofern kein Eingabegerät gefunden wurde