macOS-Tipp 28 – Systemsprache einstellen

Ein Benutzer kann für seinen Account die Sprache über

-> Systemeinstellungen -> Sprache und Region

einstellen (vgl. Tipp 9).

Solange auf dem Mac nur ein Benutzer eingerichtet ist, wird diese Sprache auch als systemweite Sprache genutzt.

Sobald mehrere Benutzer vorhanden sind, muss die Systemsprache über das Terminal konfiguriert werden. Dafür öffnet man ein Terminal-Fenster über

-> Programme -> Dienstprogramme -> Terminal

und gibt dann die Anweisung

sudo languagesetup

ein. Es erscheint dann eine nummerierte Liste der zur Verfügung stehenden Sprachen. Nun gibt man die Zahl der gewünschten Sprache ein und drückt auf Return. Nach einem Neustart ist die konfigurierte Systemsprache aktiviert.