EFI-Partition entfernen

Aktualisiert am 12. Mai 2021

Auf USB-Sticks kann man eine EFI-Partition anlegen, um von diesem Stick booten zu können. Wie entfernt man aber diese Partition, wenn man den Stick zukünftig anderweitig nutzen möchte?

Die Antwort: Unter Windows 7 oder Windows 8.1 mit dem Programm diskpart. Dazu geht man wie folgt vor.

  1. Die Eingabeaufforderung öffnen:
    Unter Windows 7 unter -> Start -> Ausführen cmd eingeben.
    Unter Windows 8.1 mit der rechten Maustaste auf das Start-Symbol (unten links in der Taskleiste) klicken.
    Unter Windows 10 im Suchfeld der Taskleiste cmd eingeben und anschließend Eingabeaufforderung auswählen.
  2. Nun diskpart und anschließend
  3. list disk eingeben. Dadurch erscheint eine Auflistung der verfügbaren Speichermedien (also beispielsweise USB-Sticks sowie interne und externe Festplatten).
  4. Als nächstes kann mit select disk der USB-Stick ausgewählt und mit
  5. der Eingabe von clean bereinigt werden.

Sollte sich der USB-Stick (nun) nicht formatieren lassen, kann man dies diskpart überlassen. Aber achtet darauf, dass tatsächlich der USB-Stick ausgewählt wurde und nicht versehentlich ein anderes Speichermedium. Die erforderlichen Kommandos für die Partitionierung und die Formatierung lauten:

  1. clean
  2. create partition primary
  3. select partition 1
  4. active
  5. format fs=fat32 quick
  6. assign
  7. exit