Die for-Schleife mit range() in Python 3

Schreibt man ein Programm, dann wird man häufig mit der Situation konfrontiert, dass etwas wiederholt werden muss. Möchte man beispielsweise viermal die Zeichenkette “Hello, World!” ausgeben, könnte man wie folgt vorgehen: print(„Hello, World!“) print(„Hello, World!“) print(„Hello, World!“) print(„Hello, World!“) Damit kommt man sicherlich zum Ziel, denn bei Ausführung des Programms wird “Hello, World!” viermal angezeigt. … weiterlesenDie for-Schleife mit range() in Python 3

AWS – EC2-Instanz mit Python starten

In meinem letzten Artikel zum Dienst EC2 (Elastic Compute Cloud), der Betandteil von Amazon Web Services ist, habe ich die Einrichtung einer entsprechenden EC2-Instanz beschrieben. Einmal erstellt, kann diese Instanz online über das EC2-Dashboard gestartet (und auch wieder gestoppt) werden. Dies läßt sich mithilfe einer Programmiersprache – wie Python – automatisieren. Denn Amazon stellt SDKs … weiterlesenAWS – EC2-Instanz mit Python starten

F# unter macOS installieren

F# ist Microsofts – für die funktionale Programmierung konzipierte – Programmiersprache, die plattformübergreifend verwendet werden kann. Um in F# auf einem macOS-System programmieren zu können, benötigt man das .NET Core SDK, das .NET Framework (Mono) und einen Editor. Um diese Voraussetzungen zu erfüllen, gibt es im Wesentlichen zwei Wege: Visual Studio for Mac Microsfts Entwicklungsumgebung … weiterlesenF# unter macOS installieren

Kieler Open-Data-Portal und Python

Bevölkerungsentwicklung Kiel

Schon seit einiger Zeit veröffentliche ich hier Tutorials zur Datenvisualisierung mit Python und dem Jupyter Notebook. Dabei greife ich meistens auf die Daten zurück, die über das Open-Data-Portal der Stadt Kiel bereitgestellt werden. Diese Projekte habe ich in einem Github-Repository zusammengefaßt, so dass sie von dort heruntergeladen werden können. Falls Ihr Ergänzungen vorschlagen möchtet oder … weiterlesenKieler Open-Data-Portal und Python