Swift ist nun Open Source

Den Worten – auf der WWDC 2015 – folgen Taten: Swift ist nun Open Source und steht unter der Apache–2.0-Lizenz. Auf der Internetseite https://swift.org/download/ können Binaries für Linux (Ubuntu 14.05 und 15.10) heruntergeladen werden. Für die Verwendung von Swift 2 muss clang installiert sein: $ sudo apt-get install clang Nach dem Entpacken der tar.gz-Datei erhaltet … weiterlesenSwift ist nun Open Source

print und repeat in Swift 2

Diesmal geht es um zwei kleine Neuerungen in Swift 2, die ich aber nicht unerwähnt lassen möchte. print Im letzten Artikel zu Swift 2 hatte ich bereits erwähnt, dass die Funktion println durch print ersetzt wird. Hinzugekommen ist in diesem Zusammenhang der neue Parameter appendNewline, mit dem festgelegt wird, ob ein Zeilenumbruch erfolgen soll. print(„Hello World!“, appendNewline: … weiterlesenprint und repeat in Swift 2

Error Handling in Swift 2

Mit Version 2 erhält Apples — auf der WWDC 2014 vorgestellte — Programmiersprache Swift ein Error Handling wie man es von anderen Sprachen wie C++ oder Java kennt. In Objective-C wurde für die Fehlerbehandlung ein NSError-Objekt verwendet (NSError*); gleiches galt für Swift 1.x (NSError?). — In Swift 2 sieht es hingegen anders aus. Hier halten … weiterlesenError Handling in Swift 2

Swift – Playground kurz vorgestellt

playground start screen

Im ersten Swift-Artikel gab es eine kleine Einführung in Apples neue Programmiersprache. Dieser Artikel schließt daran an und stellt ein großartiges Werkzeug der kommenden Xcode-Version 6 vor: Playground. Mit Playground erhält der Entwickler die Möglichkeit, sofort das Ergebnis des eingegeben Codes zu sehen. Dazu sogleich ein Praxisbeispiel: Öffne Xcode 6 Beta und klick auf “Get … weiterlesenSwift – Playground kurz vorgestellt