S/MIME in Outlook 2013 nutzen

Die Einrichtung der S/MIME-Nutzung in Outlook 2013 ist schnell eingerichtet: Zunächst müsst Ihr

--> Datei --> Optionen --> Trust Center --> Einstellungen für das Trust Center...

öffnen.

Trust Center in Outlook öffnen

Anschließend in der linken Spalte “E-Mail-Sicherheit” auswählen und unter “Digitale IDs (Zertifikate)” auf “Importieren/Exportieren” klicken.

Signatur-Einstellungen in Outlook

In dem sich nun öffnenden Fenster die Importdatei (also das Zertifikat) über den Button “Durchsuchen…” hinzufügen. Dabei wird man nach dem Kennwort für dieses Zertifikat gefragt (sofern ein Kennwort vergeben wurde, trägt man es hier ein). Den Vorgang abschließend noch bestätigen und schon ist das Zertifikat importiert und kann somit genutzt werden.

Zertifikate zu Outlook hinzufügen

Über “Digitale IDs (Zertifikate)” findet sich noch die Rubrik “Verschlüsselte E-Mail-Nachrichten”. Hier muss noch ein Häkchen bei “Ausgehende Nachrichten digitale Signatur hinzufügen” gesetzt werden, damit Outlook die Emails auch automatisch digital signiert. Ebenso ist bei “Inhalt und Anlagen für ausgehende Nachrichten verschlüsseln” ein Häkchen zu setzen, falls die Emails automatisch verschlüsselt werden sollen.