OSX-Tipp 1 – PDF-Dateien erstellen

Mac OS X ermöglicht es, auf einfache Weise PDF-Dokumente zu erstellen. In den meisten Anwendungen kann ein Dokument über

-> Ablage -> Drucken

bzw. die Tastenkombination cmd + P ausgedruckt werden. Dabei erscheint ein Fenster, das die Druckoptionen anzeigt. Unten links in diesem Fenster befindet sich ein Dropdown-Menü, das mit “PDF” gekennzeichnet ist (siehe Abbildung). Klickt man nun auf den Auswahlpfeil, erscheint als Auswahl unter anderem die Option “Als PDF sichern”. Hierüber kann ein PDF-Dokument erzeugt werden.

Das Drucken-Fenster in OS X

Manche Anwendungen bieten darüber hinaus einen direkteren Weg zur PDF-Erstellung. So existiert beispielsweise in Apples Mail-Applikation unter “Ablage” die Option “Als PDF exportieren”.

Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies dient dazu, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zur Nutzung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.

Schließen