macOS-Tipp 2 – PDF-Dateien zusammenführen

Aktualisiert am 20. August 2020

Genauso einfach wie die PDF-Erzeugung (macOS-Tipp 1) funktioniert unter macOS das Zusammenführen mehrerer PDF-Dateien zu einem Dokument.

Dazu öffnet man eines der PDF-Dokumente durch einen Doppelklick. Diese PDF-Datei wird daraufhin in Preview angezeigt. Nun wechselt Ihr mit alt+ cmd + 2 zur Miniaturansicht. Jetzt muss die Datei, die zum geöffneten PDF-Dokumemt hinzugefügt werden soll, auf die Miniaturansicht gezogen werden, und zwar direkt auf die verkleinerte Ansicht der geöffneten PDF-Datei, nicht darunter und auch nicht darüber.

Über

> Ablage > Sichern

bzw. die Tastenkombination cmd + s werden nun die PDF-Dateien zu einer Datei zusammengeführt und gespeichert.

Zu diesem Blogbeitrag gibt es übrigens auch ein Youtube-Video.