OSX-Tipp 17 – Apps löschen

Zum Entfernen einer App reicht es normalerweise aus, diese aus dem Programme-Ordner oder vom Launchpad zu entfernen.

Im Programme-Ordner kann man nach einem Rechtsklick auf die zu löschende App die Option “In den Papierkorb bewegen” auswählen. Zum Entfernen vom Launchpad hält man mit der linken Maustaste ein Programm-Icon kurze Zeit gedrückt. Die App-Icons fangen dann zu wackeln an. Nun kann die zu löschende App mit einem Klick auf das kleine X-Symbol entfernt werden.

Apps lassen sich nicht vom Launchpad entfernen

Was macht man aber, wenn es Probleme gibt? In meinem Fall hatte ich die App aus dem Programme-Ordner gelöscht, sie war aber weiterhin im Launchpad vorhanden und ließ sich daraus auch nicht entfernen. Hier hilft das Terminal weiter:

sqlite3 $(sudo find /private/var/folders -name com.apple.dock.launchpad)/db/db "DELETE FROM apps WHERE title='APP_NAME_CASE_SENSITIVE';" && killall Dock

Dabei tauscht Ihr APP_NAME_CASE_SENSITIVE durch die zu löschende App aus, wobei auf Groß-/Kleinschreibung geachtet werden muss.

Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies dient dazu, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zur Nutzung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.

Schließen