OpenJDK 11 unter macOS Mojave installieren

Die nachfolgenden Ausführen gelten nicht nur für macOS Mojave, sondern auch für macOS Catalina.

Zunächst lädt man sich die Datei für macOS/x64 von den Internetseiten jdk.java.net oder AdoptOpenJDK herunter. Ihr entpackt dann die tar.gz-Datei im Finder oder in der Shell (hier am Beispiel der Version 11.0.2). Den Namen der heruntergeladenen Datei müsst Ihr gegebenenfalls anpassen:

$ cd ~/Downloads
$ tar xf openjdk-11.0.2_osx-x64_bin.tar.gz

Der nächste Schritt besteht darin, den entpackten Ordner in ein Verzeichnis zu kopieren, in dem macOS standardmäßig nach einer Java-Version sucht.

$ sudo cp -Rv jdk-11.0.2.jdk /Library/Java/JavaVirtualMachines/

Abschließend kann mit

$ java -version

überprüft werden, ob Java 11 erkannt wird, also richtig installiert wurde. Als Ergebnis sollte eine Rückmeldung ähnlich der folgenden erscheinen:

    openjdk version "11.0.2" 2019-01-15
    OpenJDK Runtime Environment 18.9 (build 11.0.2+9)
    OpenJDK 64-Bit Server VM 18.9 (build 11.0.2+9, mixed mode)