Office 365 auf einer älteren Version von OS X nutzen

Vor kurzem musste ich Office 365 auf einer älteren Version von Mac OS X – in diesem Fall Lion – einrichten. Dazu wählt man in den Systemeinstellungen die Rubrik Mail, Kontakte & Kalender aus, klickt auf Microsoft Exchange und gibt nun den Namen, die Email-Adresse und das Kennwort ein. Abschließend kann noch festgelegt werden, was synchronisiert werden soll.

Emails und Kontakte werden nach dieser Vorgehensweise ohne weiteres Zutun problemlos synchronisiert. Anders verhält es sich indes mit den Kalendereinträgen. Diese erscheinen erst, wenn in den iCal-Einstellungen SSL aktiviert wird:

-> iCal -> Einstellungen -> Exchange-Account auswählen -> Servereinstellungen