JavaScript for Automation I

JavaScript for Automation I

Für das Erstellen von Workflows unter OS X war man bisher auf AppleScript angewiesen. Mit OS X 10.10 Yosemite ist JavaScript als zweite Programmiersprache hinzugekommen. Der in OS X enthaltene Editor erhielt dementsprechend den neuen Namen Script-Editor. In diesem ersten Artikel zur Nutzung von JavaScript für das Erstellen von Workflows zeige ich die Einrichtung dieses Editors.

Der Script-Editor befindet sich im Verzeichnis

-> Programme -> Dienstprogramme

Er kann auch über Spotlight (cmd + Leertaste) gestartet werden (Abbildung 1).

ScriptEditor starten
Abbildung 1

Nachdem sich das Editor-Fenster geöffnet hat, könnt Ihr in der oberen linken Ecke zwischen AppleScript und JavaScript wechseln (Abbildung 2). Darüber hinaus kann in den Einstellungen des Script-Editors die Standardsprache festgelegt werden.

Sprache im ScriptEditor einstellen
Abbildung 2

Es macht Sinn, dass Skriptmenü in der Menüleiste anzeigen zu lassen, da Ihr so einen schnellen Zugriff auf die von Euch erstellten Workflows erhaltet. Dies kann in den Script-Editor-Einstellungen unter Allgemein vorgenommen werden (Abbildung 3).

Skriptmenü des ScriptEditors aktivieren
Abbildung 3

Alle Einstellungen sind nun vorgenommen und der Entwicklung erster Workflows steht nichts mehr im Wege; viel Spaß beim programmieren!