iTunes – fehlerhafte Zugriffsrechte reparieren

Erscheint beim Start von iTunes die Fehlermeldung “Sie haben nicht die entsprechenden Zugriffsrechte für diesen Vorgang”, dann sollte man überprüfen, ob der Shared-Ordner vorhanden ist.

Dieser Ordner ist nämlich Voraussetzung dafür, dass iTunes einwandfrei funktioniert. Insofern handelt es sich weniger um ein Problem mit den Zugriffsrechten im eigentlichen Sinne, als um eine fehlende Zugriffsmöglichkeit auf den Shared-Ordner.

Der Ordner sollte sich im Users-Verzeichnis befinden, also unter folgendem Pfad im Dateisystem erreichbar sein:

/Users/Shared

Ist das nicht der Fall, dann kann dieser Ordner – über das Terminal – mit folgendem Kommando angelegt werden:

sudo mkdir -p /Users/Shared/

Anschließend müssen noch die Zugriffsrechte gesetzt werden:

sudo chmod 1777 /Users/Shared

Und nun sollte iTunes wieder ohne Probleme starten.