Eclipse

Eclipse, Git & Github

In diesem Tutorial erkläre ich die Nutzung von Git in Eclipse. Dafür ist die Installation des Plugins EGit erforderlich:

-> Help -> Install New Software...

Im Textfeld hinter “Work with” ist als Pfad

http://download.eclipse.org/egit/updates

einzutragen.

Screenshot zu Eclipse

Nach der Installation können zunächst einige Git-Einstellungen unter

-> Einstellungen -> Team -> Git 

vorgenommen werden, beispielsweise der Ordner, der die Repositories enthalten soll.

Im Untermenü Configuration ist es über Add Entry zudem möglich, einen Benutzernamen mit der dazugehörigen Email-Adresse zu hinterlegen.

Screenshot zur Einrichtung von Git

Nun kann ein Repository, das zum Beispiel bei Github liegt, geklont werden. Dazu wählt man

-> File -> Import -> Git -> Projects from Git

aus und klickt anschließend auf Next. Im sich öffnenden Dialogfenster ist nun Clone URI auszuwählen. Im Textfeld hinter URI kann nun der Pfad zum Github-Repository eingetragen werden. Dieser Pfad kann übrigens online bei Github eingesehen und per Copy & Paste übertragen werden. Sofern es sich um ein privates Repository handelt, ist es erforderlich unter Authentication den Benutzernamen und das dazugehörige Passwort anzugeben.

Nach dem Abschluss des Klonens eröffnet Eclipse noch die Möglichkeit ein existierendes Projekt aus dem Repository zu übernehmen oder ein neues Projekt anzulegen. Hier bietet es sich an „Import existing projects“ auszuwählen, so dass zu diesem Repository abschließend lokal ein Projekt erzeugt wird.

In dem Fenster Git Repositories, das nun in Eclipse angezeigt wird, sieht man die vorhandenen Repositories. Ein Rechtsklick auf einen der vorhandenen Einträge zeigt ein Untermenü an, über das z.B. Commits vorgenommen werden können. Ist das Repository mit einem Projekt verknüpft, kann man mit einem Rechtsklick auf den Projektnamen und der anschließenden Auswahl von Team ebenfalls zu diesem Untermenü gelangen.

Git zur Menübar hinzufügen

Um einen schnellen Zugriff auf die Git-Funktionen zu erhalten, lässt sich Git zur Eclipse-Menübar hinzufügen:

  1. Auf Window klicken.
  2. Customize Perspective… auswählen.
  3. Nun auf den Karteireiter Command Groups Availability klicken.
  4. Jeweils einen Haken bei Git und Git Navigation Actions setzen und
  5. auf OK klicken.

Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies dient dazu, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zur Nutzung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.

Schließen